Sep
17
2013

EARTH, WIND & FIRE MIT NEUEM ALBUM

Acht Jahre nach „Illumination“ kehren Earth, Wind & Fire zurück: Das neue Studioalbum „Now, Then & Forever“ erscheint am 20. September und zelebriert den klassischen EW&F-Sound. Überdies liefert die Platte eine schöne Überraschung in Gestalt eines Gaststars… 

von Ernst Hofacker

Sie sind so etwas wie der musikalische Rolls-Royce der Disco-Ära: Keine Band dieser Epoche war vielseitiger, keine klang eleganter, keine landete mehr Hits und keine verkaufte mehr Platten, bis heute über 90 Millionen weltweit. In Maurice White verfügten Earth, Wind & Fire nicht nur über einen höchst kreativen musikalischen Kopf, in Leadsänger Philip Bailey hatten sie zudem eine der markantesten Stimmen der Pop-Historie. Mühelos konnten Earth, Wind & Fire variieren zwischen zupackendem Funk, attraktivem Pop und einschmeichelnden Balladen – Qualitäten, die ihnen im Laufe ihrer nun bereits seit mehr als vier Jahrzehnten anhaltenden Karriere sieben Mal den Grammy, den begehrtesten Musikpreis der Welt, einbrachten. Zu den bekanntesten Hits der US-Band zählen Evergreens wie „September“, „Boogie Wonderland“ und „Fantasy“.

Nun, acht Jahre nach ihrem letzten Album („Illuminations“, 2005), kehrt die 1969 in Chicago gegründete Formation zurück ins Rampenlicht. Im Gepäck hat sie dabei mit „Now, Then & Forever“ ein Album, das wie eh und je in die Beine fährt und den klassischen EW&F-Sound mühelos ins Hier und Heute transformiert – ohne dessen Markenkern zu verändern. Philip Bailey erklärt das künstlerische Konzept: „Bei diesem Album geht es ausdrücklich um das Erbe von Earth, Wind & Fire. Der Spirit der Band war immer, das Bewusstsein der Menschen zu heben.“ Wer die bereits ausgekoppelte Single „My Promise“ gehört hat, wird bestätigen: Operation geglückt!
Besonderes Bonbon auf „Now, Then & Forever“: „My Promise“ gibt es auf der ebenfalls als Deluxe-Ausgabe erschienenen 2CD-Version des Albums neben der Originalaufnahme auch als Duett mit Omar Sy, dem gefeierten Star aus „Ziemlich beste Freunde“, zu hören!